Der erste Dokumentarfilm über FinTech in der Schweiz ist nun online!

Um die Untertitel zu aktivieren, clicken Sie im YouTube-Fenster auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Deutsch, Englisch oder Chinesisch.

Was ist FinTech?

FinTech, ein Kürzel für “financial technology”, ist eine wachsende Industrie von Firmen, die das Ziel haben, mit Hilfe von Technologie und Software die Effizienz von Finanzdienstleistungen zu verbessern. Viele FinTech Startups operieren vorwiegend online ausserhalb des traditionellen Finanzsektors, was ihre Kosten reduziert. So treten sie oftmals in Konkurrenz mit existierenden Strukturen, wie beispielsweise Banken, Kreditinstituten, oder Versicherungen.

Innerhalb weniger Jahre ist FinTech eine globale Milliardenindustrie geworden. Die Schweiz als eines der wichtigsten Finanzzentren der Welt hat erst seit jüngerer Zeit eine FinTech-Szene, da dafür aber umso aktiver ist.

 

“FinTech Made in Switzerland”

Mit ihrem Ruf in Finanzdienstleistungen hat die Schweiz günstige Voraussetzungen, die Zukunft von FinTech positiv zu beinflussen. Gleichzeitig könnten aber strenge regulatorische Vorschriften und eine starke Bankenlobby die kompromisslose Neuerfindung des Finanzsektors verlangsamen. Zudem ist FinTech als junge Entwicklung noch wenig krisenerprobt. Die Nachhaltigkeit des Sektors für Benutzer muss sich somit erst noch beweisen. Schweizer Banken, Unternehmer, Investoren und Regulatoren haben einen differenzierten und einzigartigen Ansatz im Hinblick auf FinTech. Wird es der Schweiz gelingen, sich als FinTech-Standort zu etablieren neben anderen unternehmerischen Hotspots, wie beispielsweise London oder New York?

Das Projekt

Im Dokumentarfilm FinTech Made in Switzerland dokumentiert Manuel Stagars das FinTech Ökosystem in der Schweiz in Konversationen mit Startup-Gründern, Vordenkern im Finanzsektor, Banken, Regulatoren, Politikern, und Finanzexperten. Der Film soll eine unabhängige Bestandesaufnahme des FinTech-Sektors sein, seiner Hauptakteure und deren Motivationen, bei der Neuerfindung des Finanzsektors mitzuwirken. Er soll aber auch einen Dialog beginnen zwischen den verschiedenen Akteuren im Schweizer Finanzsektor über Innovation und die Zukunft der Schweizer Bankwesens. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Filmemacher und den Interviewpartnern, wobei alle Beteiligten ihre objektive Meinung wahrheitsgetreu auf einer Plattform widergeben können.

Zusammen mit Ioannis Akkizidis hat Manuel das Buch Marketplace Lending, Financial Analysis, and the Future of Credit (Wiley, 2016) veröffentlicht. Während der zwei Jahre, in denen er das Buch schrieb, sprach Manuel mit zahlreichen Unternehmern, Investoren, Banken, Marktbeobachtern, Entscheidungsträgern bei Zentralbanken, und weiteren Autoritäten im Finanzsektor in Amerika, England, und Singapur. Dieses Projekt ist eine Weiterführung seiner Forschung mit Fokus auf FinTech in der Schweiz. Der Dokumentarfilm ist unabhängig und selbstfinanziert. Er wird online und auf Social Media erscheinen.

Der Filmemacher

manuel-stagars_0_small-bManuel Stagars ist in Zürich aufgewachsen. Er ist Betriebsökonom, Filmregisseur, Autor und Unternehmer mit über 20 Jahren Erfahrung in Startup-Gründung und Beratung in der Schweiz, Amerika, Japan, und Singapur.

Im Projekt FinTech Made in Switzerland kombiniert Manuel seine Erfahrung in Filmproduktion, Finanzwirtschaft und Unternehmertum. Seine Filmprojekte behandeln die Auswirkungen von Technologie und Digitalisierung auf die Weltwirtschaft, die Gesellschaft, und das Leben der Menschen in der ganzen Welt.

Manuel hat an der London School of Economics and Political Science (LSE) ein Studium in Wirtschaft abgeschlossen. Er ist zertifizierter Chartered Financial Analyst (CFA), Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA), und Energy Risk Professional (ERP) und hat zahlreiche Bücher und wissenschaftliche Arbeiten über Startups, Crowdlending, Impact Investing, Datenqualität, und Open Data publiziert.

Eine ausführlichere Biographie finden Sie auf www.manuelstagars.com.

Interviews

Während der Dreharbeiten fanden 41 Interviews mit Persönlichkeiten im Schweizer FinTech Ökosystem statt. Diese Interviews sind in voller Länge abrufbar und bieten einen vielschichtigen Einblick in die FinTech-Szene Schweiz und ihre Teilnehmer.

Ein herzliches Dankeschön

Viele Personen und Organisationen helfen bei diesem Projekt mit. Ein herzliches Dankeschön (in alphabetischer Reihenfolge) an alle, die dieses Projekt mit ihrer Energie unterstützen. Diese Liste wird laufend aktualisiert.